Defibrillator im Hotel - ein Lebensretter.Photo by Anmol Seth on Unsplash
Alles über Defibrillatoren,  Das Herz

Defibrillator im Hotel: ALMAS INDUSTRIES empfiehlt, auf Lebensretter im Urlaub zu achten

Der ersten Monate des Jahres sind für viele Menschen die Zeit, den nächsten Urlaub zu planen. Steht das Ziel erst einmal fest, so werden häufig Hotel-Bewertungsportale konsultiert, um die passende Unterkunft zu finden beziehungsweise anhand der Rezensionen von Gästen zu überprüfen, ob das Wunschhotel den eigenen Erwartungen entspricht. Doch was genau sind die Ansprüche, die man als Gast an ein Hotel stellen sollte? Kommen neben der guten Lage, der hochwertigen Ausstattung der Zimmer, der guten Bewirtung und dem freundlichen Personal noch zusätzliche Faktoren infrage? Wenn es nach den Sicherheitsprofis von ALMAS INDUSTRIES ginge, würden die Bewertungen ein weiteres wichtiges Element für die Gewährleistung der Sicherheit und Gesundheit der Gäste beinhalten: das Vorhandensein eines Defibrillators im Hotel.

Defibrillator im Hotel als Entscheidungskriterium

Eine gute Bewertung auf einem Hotelportal gilt vielen als das entscheidende Qualitätskriterium. Und die dort bewerteten Aspekte sind sicherlich von großer Bedeutung für einen erholsamen Aufenthalt am Traumziel. Doch auch, wenn man bei der Urlaubsplanung nur ungern an gesundheitliche Krisen denken mag, so ist es doch eine unbestreitbare Tatsache, dass einen ein Herzinfarkt oder eine Herzrhythmusstörung jederzeit und an jedem Ort ereilen kann – auch im Urlaub. Der Deutschen Herzstiftung zufolge erleiden jährlich rund 65.000 Menschen einen plötzlichen Herzstillstand – etwa 60.000 davon sterben. Dabei handelt es sich um einen medizinischen Notfall, der häufig ohne jegliche Vorwarnung auftritt, die in vielen Fällen zugrundeliegende Vorerkrankung des Herzens bleibt oft selbst den Betroffenen bis zu dem Vorfall verborgen. Wie ALMAS INDUSTRIES betont, sind daher auch Menschen, die sich ‚kerngesund‘ fühlen, vor einem Herzstillstand keineswegs gefeit. Für den Fall, dass dies im Urlaub geschieht, erhöht ein Defibrillator im Hotel die Überlebenschancen des Betroffenen erheblich.

ALMAS INDUSTRIES: Mit einem AED die Überlebenschancen erhöhen

Lediglich ein Zehntel der rund 65.000 von einem plötzlichen Herzstillstand Betroffenen überleben. Nicht zuletzt ist dies einem ebenso bedauerlichen wie vermeidbaren Grund geschuldet: Aus Angst, bei der Wiederbelebung einen Fehler zu begehen, warten Ersthelfer auf den Notarzt, statt mit Herzdruckmassage und Beatmung zu beginnen. Das kann für den Betroffenen fatal sein, denn jede Minute, die bei einem Herzstillstand ohne Eingreifen verstreicht, senkt seine Überlebenschancen um zehn Prozent. Angesichts der durchschnittlichen Reaktionszeit der Nothelfer, die im Schnitt nach sieben bis elf Minuten eintreffen, keine guten Aussichten. Hier kann ein Defibrillator Abhilfe schaffen: Insbesondere die Laienhelfer-Version des lebensrettenden Gerätes, ein Automatisierter Externer Defibrillator (AED) wie der DOC-Defibrillator von ALMAS INDUSTRIES, leitet den Ersthelfer detailliert an und senkt dessen Ängste, bei der Wiederbelebung etwas falsch zu machen. Für die bestmögliche Überlebenschance sollte mit den Ersthilfemaßnahmen innerhalb der ersten drei Minuten nach dem Herzstillstand begonnen werden. Im Urlaub heißt das: Ein Defibrillator im Hotel kann sich als echter Lebensretter erweisen.

Direktanfrage im Hotel kann Klarheit schaffen

Als Experte für Sicherheitstechnik empfiehlt ALMAS INDUSTRIES daher, sich vor dem Buchen des Hotelzimmers über das Vorhandensein eines Defibrillators im Hotel zu informieren – entweder über die Webseite oder gegebenenfalls auf dem Weg der Direktanfrage via E-Mail oder Telefon. Das Gefühl der Sicherheit während des Hotelaufenthaltes ist die zusätzliche Mühe in jedem Fall wert.

Weitere Informationen zum Einsatz von Automatischen Externen Defibrillatoren wie dem ALMAS INDUSTRIES DOC-Defibrillator im Hotel und an anderen öffentlichen Orten finden Sie hier.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Direktanruf