Gesundheit

Alles rund um das Thema Gesundheit

  • Weltherztag - Doc - Defibrillator | Almas Industries
    Gesundheit

    Welt-Herz-Tag: Experten warnen vor hitzebedingten Herzinfarkten

    Ein Hitzerekord jagte dieses Jahr den nächsten, der neue deutsche Rekord liegt aktuell bei 42,6 °C im Schatten, gemessen in Lingen. Für den Körper sind diese heißen Tage äußerst belastend, das Herz-Kreislauf-System verkraftet solche hohen Temperaturen nur begrenzt. Infolgedessen steigt die Zahl der Herzinfarkte drastisch an, wie zahlreiche Studien zeigen. Und sie wird weiter steigen. Der Klimawandel begünstigt diesen negativen Trend, heiße Tage werden künftig noch häufiger vorkommen.

  • Defibrillatoren werden zu wenig genutzt | Herz-Kreislauf
    Gesundheit

    In Deutschland werden Defibrillatoren zu wenig genutzt

    Das Statistische Bundesamt hat ermittelt, dass im Jahr 2016 mehr als 300.000 Menschen aufgrund von Herz-Kreislauf-Erkrankungen verstorben sind. Das bedeutet, Herz-Kreislauf-Erkrankungen sind die häufigste Todesursache in Deutschland. Es gibt Bestrebungen, diese Zahl zu senken, indem an öffentlichen Plätzen wie Bahnhöfen oder Einkaufszentren Defibrillatoren installiert werden. Diese dienen dazu, im Falle von Herzrhythmusstörungen den Patienten schnellstmöglich zu defibrillieren, d.h. einen elektronischen Schock abzugeben, der das Herz wieder im richtigen Rhythmus schlagen lässt. Bei dieser Art von Defibrillatoren handelt es sich um Autmatisierte Externe Deifibrillatoren, kurz AEDS. Diese Geräte sind speziell für die Anwendung durch Laien geeignet und zeichnen sich durch eine einfach Hanhabung aus. Dabei gilt es, innerhalb kürzester Zeit zu…

  • Nahrungsmittelergänzung-Herz-Kreislauf-Almas Industries
    Gesundheit

    Nahrungsmittelergänzungen – Bei der Einnahme ist Vorsicht geraten

    Nahrungsmittelergänzungen sind im Trend. Mittlerweile nimmt jede vierte Person solche Ergänzungsmittel. Ganz oben auf der Beliebtheitsskala stehen die Multivitaminpräparate und Mineralstoffe, bzw. Vitamine und Magnesium. Einige Nahrungsmittelergänzungen versprechen sogar wahre Wunder. Eines der beliebtesten Themen ist dabei die Bikini-Figur, die dadurch schnell erreicht werden soll. Verbraucherschützer stehen solchen Aussagen jedoch kritisch gegenüber und warnen sogar vor machen Präparaten. Folgende Warengruppen stehen im Fokus: Präparate für ambitionierte Sportler Schlankheitsmittel Potenzmittel Dubiose Inhaltsstoffe in Nahrungsmittelergänzungen Einerseits werden in solchen Präparaten dubiose Wirkstoffe entdeckt, andererseits sogar Wirkstoffe, die in der EU verboten sind. Im Bereich der Schlankheitspräparate wäre dies beispielsweise „Sibutramin“. Ein Appetitzügler, der früher in Medikamenten verwendet, aber dann wegen seiner Nebenwirkungen…

Direktanruf